Vertiefungsseminare

Tübingen | Leibliche Interventionen bei Phänomenen des Burnout

Ausgehend von möglichen Ursachen, die zu einem Burnout führen können, wie z.B. Handeln aus einem Zustand des Rückzuges, oder aus Willensanstrengung ohne ausreichend leiblicher Unterstützung oder ohne Verbindung zu dem Geschehen, werden Übungssituationen angeregt und erläutert, die alternative Möglichkeiten eröffnen. Das Aufrufen leiblicher Ressourcen, die helfen ein selbstschützendes Raumgefühl aufzubauen und die ein Ressourcen adäquates Umgehen mit der Außenwelt unterstützen, sowie die Stabilisierung gegen die belastende Umgebung sind wesentliche Schritte im Therapieprozess, die im Workshop erfahrbar gemacht werden. Wie über Bewegung und Tanz nährende Kontakte des Aufnehmens und Gebens gelingen können, wird ein weiterer Inhalt des Workshops sein. Zielgruppe: TeilnehmerInnen der DGT Fortbildungen und Menschen, die sich aus beruflichen oder persönlichen Gründen mit der Arbeitsweise der Integrativen Tanztherapie beschäftigen möchten.
Termin
20. bis 22. März 2020 - Fr 16:00 bis So 13:30
Leitung
Heidrun Waidelich, Lehrtherapeutin für Tanz-/Bewegungstherapie DGT/FPI, C.M.A. Laban Zertifikat New York, Psychotherapie nach dem Heilpraktiker Gesetz
Ort
Zentrum für Tanz, Therapie und Gestaltung e.V. Hechingerstr.203, 72072 Tübingen
Gebühr
200 €
Anmeldung
Heidrun Waidelich, Mozartweg 11, 72076 Tübingen, 07071-64792, 0151-17598219

Zurück